Immobiliengutachter – sicher ist sicher

Beim Immobilienverkauf geht es in der Regel um erhebliche Vermögenswerte. Da die meisten Verkäufer ihre Immobilie verkaufen, ohne zuvor Erfahrungen mit dem Verkauf von Immobilien gemacht zu haben, ist oftmals die Unsicherheit groß.

Fachgutachter können hier Sicherheit schaffen. Sie bewerten das Verkaufsobjekt unabhängig, unter den wesentlichen Gesichtspunkten und kommen aufgrund von Kenntnissen, Markterfahrung und einer spezifischen Fachausbildung zu einer belastbaren Einschätzung, die auch in Verhandlungen Gewicht hat.

Aber aufgepasst! Genau wie der Immobilienmakler ist auch der Gutachter nicht allein schon durch seine Bezeichnung ein Fachmann. Die Begrifflichkeit ist nicht geschützt. Deshalb sollten Sie sich von der Qualifikation Ihres Ansprechpartners überzeugen. Kann er mehrjährige Berufserfahrung, eine Fachausbildung oder Belege seiner Expertise vorweisen (Anerkennung durch Fachverbände oder staatliche Stellen, Zertifizierung durch Fachinstitute etc.) Eingeführte Spezialisten werden kein Problem damit haben, Ihnen Referenzen zu präsentieren. Nicht zuletzt sind auch nur die Gutachten im Markt anerkannter Experten vor Institutionen, Gerichten und Banken belastbar.

Immobiliengutachten – kommt drauf an, wofür?
Mit unseren Informationen der nachfolgenden Seiten Immobilienbewertung, Hausbewertung, Wohnungsbewertung und Grundstücksbewertung vermittelt Beste-Makler24.de Ihnen die Basis, was für eine fundierte Bewertung zu beachten ist. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie einen Fachmann. Für den reinen Verkauf einer regulären Immobilie kann das Gutachten eines erfahrenen Immobilienmaklers durchaus die günstigste und beste Lösung sein.
Gerne sind wir Ihnen bei Ihren Fragen behilflich – rufen Sie uns einfach an
0800 3 200 900
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.